Freitag, 21. August 2009

1. Pokalrunde am Wochenende!

Am Wochenende geht es los im gallischen Pokalwettbewerb. 25 Manager werden alles dran setzen, Nachfolger von Andreas Forstmayr zu werden. Der Modus des gallischen Pokals im Überblick:

BESONDERHEIT: In der ersten Pokalrunde gibt es keine Duelle. In die 2. Runde (Achtelfinale) schaffen es die 15 punktbesten Manager plus Andreas Forstmayr, der als Titelverteidiger gesetzt ist. Es scheiden also gleich zum Auftakt neun Manager aus. In der ersten Runde werden die Punkte der Teilnehmer an den beiden Spieltagen einfach addiert. Ist bei zwei oder mehreren Managern die Ausbeute gleich und es geht ums Weiterkommen oder Ausscheiden, gibt es Verlängerung und der nachfolgende Spieltag gibt den Ausschlag. Hier weiterlesen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten