Sonntag, 15. Mai 2005

Tritt Gauloises bei einem Volleyball-Mixedturnier an?


Dass die Gallier sporttechnisch fit sind und nicht nur Fußball spielen können, haben sie schon öfter bewiesen. Jetzt wartet eine neue Herausforderung: Die Kirchweidacher Clique um Gauloises-Friend Kathrin Steiner lädt zu einem zweitägigen Volleyball-Mixedturnier für Hobbyteams ein.

Der Wettbewerb wird am 30. und 31. Juli auf dem Rasen des Kirchweidacher Sportplatzes ausgetragen. Bei jeder Witterung kämpfen 24 Teams, die mindestens jeweils aus drei Männlein und drei Weiblein bestehen, um Punkte, Sätze und Siege. Zum vierten Mal veranstalten die Volleyballer das Spektakel.

Von 9.30 bis 16 Uhr wird in den Spielen kräftig gebaggert und gepritscht. Gebaggert und "gebierschtelt" wird dann bei der heißen Players-Party am Samstagabend, die mit Spezialdrinks und vernünftigen Preisen besticht. So kostet die Maß Bier nur drei Euro. Für Essen ist schon tagsüber mit Würsteln, Grillfleisch und Spanferkel gesorgt. Wer übernachten will, kann ein Zelt mitnehmen oder in der Halle schlafen. Einen Eindruck der Veranstaltung geben die Bilder vom Vorjahr.

Besteht Interesse, Gauloises Emmerting bei diesem Turnier zu melden, wird sich Kapitän Toss darum kümmern. Rückmeldungen bitte so bald wie möglich. Es ist zu beachten, dass es ein Mixedturnier ist und dass das Team zur Hälfte aus Frauen bestehen muss. Also Spielerfrauen, gebt Euch einen Ruck!

Keine Kommentare:

Kommentar posten