Montag, 8. November 2010

Achtelfinale: Die Hinspiele

Zwei Bundesliga-Managern droht im Achtelfinale des gallischen Pokals das Aus: Der aktuelle Tabellenzweite, Steini, und Kalle haben ihre Hinspiele gegen unterklassige Gegner verloren und müssen sich im Rückspiel am 12. Spieltag am Wochenende gewaltig steigern, um ihr Ausscheiden noch abzuwenden.

Steini hat dabei eine schwere Hypothek zu stemmen. Er unterlag der starken Zweitligistin Petra mit 38:62. Bessere Karten hat Kalle, der im Duell mit Nino mit 38:42 den Kürzeren zog. Der amtierende Titelträger Jürgen Maier sowie die aktuell Führenden Jens Oldakowski (Bundesliga) und Werner Kurzlechner (2. Liga) sind schon so gut wie weiter. Alle Paarungen siehe Tannenbaum unten. Hier gibt es alle Infos zum gallischen Pokal-Modus.

Unterdessen hat Jürgen Maier, gallischer Chefanalytiker im Managerspiel, seine Herbstmeister-Prognose im gallischen Forum gepostet. Lest nach, warum er Steini höhere Chancen einräumt als Jens Oldakowski, der seit Wochen die Eliteklasse anführt. Diskutiert und analysiert mit: Stimmt ihr Jürgen zu oder nicht?

Keine Kommentare:

Kommentar posten