Dienstag, 14. August 2018

Spielfrei bis Oktober

Von den Strapazen ihrer Teilnahme am Soccer-Turnier Ende Juli können die gallischen Freizeitfußballer sich ausgiebig erholen. Die Monate August und September bleiben nämlich spielfrei. Das ergab die jüngste Doodle-Abstimmung.

Drei Termine standen bei der Umfrage zur Wahl – doch keiner bekam eine ausreichend hohe Zahl an Zusagen, so dass gespielt werden kann. Die Mindestkadergröße wurde nicht mal annähernd erreicht.

So kann Gauloises nicht am Jubiläumsturnier von Meister Peter Burghausen mitmischen. Die Jungs um Charly feiern ihr 15-jähriges Jubiläum mit einem Kleinfeld-Wettkampf am 25. August in Raitenhaslach. Doch nur zwei gallische Spieler gaben an, an jenem Tag Zeit für das Turnier der langjährigen Wegbegleiter zu haben.

Die Planungen für September sahen ein Kleinfeld-Spiel vor. Beide Termine, die ins Auge gefasst wurden, waren offenbar nicht ideal: Sechs Gallier übermittelten für den 8. September ihr „Ich bin dabei“, aber auch das ist weit von den geforderten zehn Zusagen entfernt. Für den 15. September kamen lediglich zwei Zusagen.

Somit können sich die Gallier bis Oktober ausruhen. Dann soll zum Abschluss der Freiluft-Saison nochmal ein Kleinfeld-Duell steigen. Gedoodelt wird im September. - Die restliche Jahresplanung in der Übersicht:

August / September:
- spielfrei -

Oktober
Im Oktober (erstes oder zweites Wochenende) wollen die Gallier mit einem Kleinfeld-Duell die Freiluft-Saison abschließen. Gegner könnte die Betriebsmannschaft der Raiffeisenbanken sein.

November:
Für November ist wieder ein Hallen-Freizeitkick, organisiert von Gauloises und Soccer, geplant. Eine Alternative ist das Hallenturnier der Bonauer Löwen am 10. November in Moosburg / Isar.

Dezember:
Mit einer Weihnachtsfeier wollen die Gallier das Sportjahr wieder ausklingen lassen und ihren Blick auf das große Jubiläum von 25 Jahren Gauloises Emmerting anno 2019 richten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten