Sonntag, 20. Dezember 2020

Virtuelle Weihnachtsfeier: Neues Mitglied, neues Logo und ein Quiz

Elf Gallier haben am gestrigen Samstag bei der erstmals virtuell durchgeführten Weihnachtsfeier via Skype teilgenommen. Rund dreieinhalb Stunden dauerte die Videokonferenz. Neben einem kurzen offiziellen Teil stand mit einem Fußballquiz, das Maxi vorbereitet hat, der Spaß im Vordergrund. Sogar Präsident Schos ließ es sich nicht nehmen - trotz schlechter Internetverbindung in Brasilien - kurz die Gallier zu grüßen.

Es wurden zwei wichtige Entscheidungen gefällt. So wurde einstimmig beschlossen, dass ab sofort Benni ein festes Mitglied der gallischen Familie ist. Im Juli 2018 war der heute 29-Jährige das erste Mal aushilfsweise für Gauloises aufgelaufen - seither war er bei fast jedem Spiel dabei. Sieben Tore und 20 Einsätze stehen beim technisch beschlagenen Mittelfeldspieler aktuell zu Buche. (Ausführliche News folgt demnächst.)

Und das neue Logo steht so gut wie fest. Schon im vergangenen Jahr war über einen Vorschlag diskutiert worden, nun präsentierte Jens einen weiteren Entwurf, wie das neue Logo aussehen könnte. Dieses stieß bei den anwesenden Galliern auf breite Zustimmung. Das neue Logo soll auf den Mannschaftstrainingsanzug kommen, den es erstmals in der langen gallischen Geschichte geben soll. (Extra-News folgt demnächst.)

Im gemütlichen Teil ging es um Fußball-Fachwissen. Maxi hatte ein Quiz mit 55 Fragen vorbereitet und führte als Quizmaster mit witzigen Kommentaren durch die Runden. Am Ende siegte Forsti knapp vor Fabi und Jens.

Keine Kommentare:

Kommentar posten