Mittwoch, 31. Mai 2006

Freizeitkick: Wo sind die Gegner?


Am Sonntag steigt der 3. Freizeitkick von Gauloises Emmerting. Der SV Mehring gab den Galliern über ihren Verbindungsmann Morse für das Vorhaben nun grünes Licht. Doch wo sind die Gegner?

Sechs Mannschaften wurden von Kapitän Toss eingeladen, die Resonanz ist erschreckend schwach. Fest zugesagt hat nur die Reischacher Hütte. Die Gendorfer Soccer, als fixe Starter gemeldet, beklagen seit gestern einen eklatanten Personalmangel, der ihre Teilnahme gefährdet. Absagen hagelte es von Mighty Altöttings, Kaufland Burghausen, Ghetto People und Blutgrätsche Altötting - weil allesamt es nicht schaffen, fünf Jungs für einen Gaudi-Kick zusammenzutrommeln. Daher sucht Toss noch nach Teams.

Es bleibt also spannend, welche Formationen sich am Sonntag ab 15 Uhr letztendlich auf dem Kleinfeld gegenüber stehen. Treffpunkt für die Gallier ist um 14.30 Uhr vor Ort.

Kommentare:

  1. wenn genügend gallier kommen kann man ja auch Gallien A und B starten lassen!

    AntwortenLöschen