Freitag, 24. April 2015

Gauloises feiert 21. Geburtstag!



Heute jährt sich die gallische Geburtsstunde zum 21. Mal! Am 24. April 1994 trat das Emmertinger Hobbyfußballteam - damals noch unter dem Namen Zwietracht Knickfuß - zum ersten Match an. Gegner waren die Mighty Altöttings.

Auf dem Emmertinger Sportplatz maßen beide Mannschaften ihre Kräfte - vor rund 60 Zuschauern. Gelockt wurden diese durch einen Flyer, der an Schulen verteilt worden war.

Lange Zeit dachten die Gallier, dass alle Flyer über die Jahre verschütt gegangen sind. Doch vor kurzem überraschte Hofi mit einem Exemplar, das er bei sich zu Hause in alten Unterlagen wiedergefunden hat. Darauf waren sogar beide Aufstellungen festgehalten (siehe Bild).

Spaß war Trumpf im allerersten Spiel, das die Emmertinger mit 2:8 verloren. Doch seht selbst im obigen Video. Großer Dank gebürt Andy Y und Theisse, die dieses Spektaktel in Bild und Ton für die Nachwelt festgehalten haben. Das Spiel im Steno:

Zwietracht Knickfuß - Mighty Altöttings 2:8 (0:2/1:6/2:8)

24.04.1994, Emmertinger Waldstadion

Aufstellung: Becks (Balu) - Berges (Adolfo) - Gerald (Stüssi) - Timo (Amazing Timo) - Schaf (Toss) - Scheiz (Izmir Wurscht) - Kalle (Calimero) - Steini (Jeremy) - Hofi (Sixpack Junkie) - Lopo (Greg de la Lopo) - Werner Schirmer (Werner Beinhardt) – Martin Wagner (Dr. Jässuf Albern) - Alex Weilbuchner (Lothar Matthäus)

Tore: 0:1 Eigentor Kalle, 0:2 Franz Ströber / 0:3 Tobi Hinterberger, 0:4 Matthias Steck (Handelfmeter, Lopo), 0:5 Tobi Hinterberger, 1:5 Steini, 1:6 Thomas Weitl / 1:7 Hans-Jörg Pliml, 1:8 Matthias Burger (Handelfmeter, Gerald), 2:8 Toss

Spielzeit: 3 x 30 Minuten

Schiedsrichter: Hans Utz

Zuschauer: ca. 60

Keine Kommentare:

Kommentar posten