Mittwoch, 13. November 2019

Musik-Weihnachtskalender diesmal präsentiert vom Team!

Der Musik-Weihnachtskalender von Gauloises Emmerting hat eine langjährige Tradition und erfreut sich großer Beliebtheit. Heuer wird es ihn allerdings zum letzten Mal geben. Darum erfolgt in diesem Jahr eine besondere musikalische Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Passend zum 25-jährigen gallischen Jubiläum und als feierliches Finale soll der Musik-Weihnachtskalender diesmal vom Gauloises-Team präsentiert werden. Denn jeder Gallier hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Mannschaft nun ein Vierteljahrhundert existiert.

Das heißt: Vom 1. bis 24. Dezember gibt es online das Musikvideo des Tages zu sehen - mit einem Song, den sich ein Gauloises-Mitglied gewünscht hat. Bei jedem Lied wird auch kurz erläutert, was derjenige Gallier mit dem Musikstück verbindet und warum er es ausgewählt hat. Online gestellt wird das Musikvideo des Tages jeweils im Laufe des Vormittags. Zu finden in der rechten Spalte.

Seit 2011 hat eigentlich der "Gallier des Jahres" die Ehre, den Musik-Weihnachtskalender vollends zu bestücken. In diesem Jahr der Ausnahme wird Kopy als amtierender "Gallier des Jahres" zumindest den Startschuss geben und das erste Türchen präsentieren.

Kommentare:

  1. Musik-Weihnachtskalender 2019: Diese Songs haben sich die Gallier gewünscht:


    1. Türchen: Gauloises-Intro von Kopy

    Als Einstimmung auf den Musik-Weihnachtskalender, der diesmal vom Gauloises-Team präsentiert wird, gibt es heute das gallische Intro zur 10-Jahres-DVD von Kopy zu sehen und zu hören. Auch wenn dieser Clip 15 Jahre alt ist und nicht alle Gallier zu sehen sind, soll das Video stellvertretend für die gesamte Mannschaft dienen. Darauf dürfen wir stolz sein, dass es unsere Gemeinschaft seit einem Vierteljahrhundert gibt! Ab heute wird jeden Tag ein anderes Gauloises-Mitglied ein Türchen im Musik-Weihnachtskalender öffnen. Viel Spaß!

    https://www.youtube.com/embed/3gDckCsFV7Q


    2. Türchen, präsentiert von Kopy: Über den Wolken von Reinhardt Mey

    Kopy: „Das ist ein besonderes Lied für mich. Es war nämlich meine allererste Single, die ich 1984 in Händen hielt.“

    https://www.youtube.com/watch?v=lK76cnUcj8U&feature=emb_logo


    3. Türchen, präsentiert von Michi: Bob von NoFX

    Michi: „Was wird Bob nun machen, wo er nicht mehr trinken kann? NoFX hat aus dieser Frage einen Song gemacht, den ich seither wahrscheinlich schon Tausende Male gehört habe und der immer noch Spaß macht.“

    https://www.youtube.com/embed/i2odPXDnDmk


    4. Türchen, präsentiert von Timo: Come as you are von Nirvana

    Timo: „Was ich an Gauloises schätze, ist nicht nur die Tatsache, dass es dieses Team schon seit 25 Jahren gibt, sondern auch, dass jeder sofort herzlich in das Team aufgenommen wird: Komm, wie du bist. Dass dann noch etwas gewonnen wird, setzt dem Ganzen die Krone auf. Chapeau, Gauloises - bonne anniversaire!“

    https://www.youtube.com/watch?v=vabnZ9-ex7o&feature=emb_logo


    5. Türchen, präsentiert von Fritzi: The remedy von Puscifer

    Fritzi: „Ein Solo Projekt von Maynard James Keenan. Zu finden im Album „Money Shot“, das sehr zu empfehlen ist! Ein Meisterwerk im 5/4 Takt! Voll und ganz meine Musik!“

    https://www.youtube.com/watch?v=HivxFBB87-Y&feature=emb_logo


    6. Türchen, präsentiert von Lopo: Cose Della Vita von Eros Ramazzotti & Tina Turner

    Lopo: „Das Original von Eros kam 1993 raus und das Lied in der Originalfassung war zur Gründung von Gauloises eines meiner Lieblingslieder.“

    https://www.youtube.com/watch?v=rVYCwXy9g_A&feature=emb_logo


    7. Türchen, präsentiert von Toss: Possessed to skate von Suicidal Tendencies

    Toss: „Ein Klassiker von Suicidal Tendencies – und der erste Song, den ich von dieser Band gehört habe. Erinnert mich an die Schulzeit, das Karlmann-Gymnasium – und an die Wette mit Marcel im Physiksaal, aus der schließlich das erste Match und Gauloises hervorgegangen sind.“

    https://www.youtube.com/watch?v=ZhFJtz7hflQ&feature=emb_logo


    8. Türchen, präsentiert von Hofi: The grudge von Tool

    Hofi: „Dieser Kurzfilm, den jemand auf seinem Youtube-Kanal mit der Musik von Tool hinterlegt hat, passt wie Arsch auf Eimer: Denn der Clip vereint einen genial düsteren Horror-Animated mit Musik aus meiner Sturm- und Drangzeit.“

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=54&v=Ga9wju6NEF8&feature=emb_logo


    9. Türchen, präsentiert von Maxi: Die Moritat von Mackie Messer - Die Dreigroschenoper

    Maxi: „Ich habe in der 10. Klasse ein Referat über die Dreigroschenoper gemacht und habe seitdem einen Ohrwurm. Das ist jetzt mittlerweile über 10 Jahre her.“

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=54&v=_QXJ3OXWaOY&feature=emb_logo

    AntwortenLöschen
  2. 10. Türchen, präsentiert von Beck‘s: Infinity von Guru Josh Project

    Beck's: „Das Lied habe ich mir im Auto oft auf dem Weg zu den Gauloises-Spielen als Motivation angehört. In meinem Twingo hatte ich die Rückbank ausgebaut, damit die großen Zimmer-Boxen von meinem Bruder da Platz hatten. Und dann diesen Song in voller Lautstärke gespielt. Das hat mich gepusht!“ 

    https://www.youtube.com/watch?v=jzy2dgEUOhY&feature=emb_logo


    11. Türchen, präsentiert von Scheiz: Entre dos tierras von Heroes del Silencio

    Doc Scheiz: „Das Lied steht sinnbildlich für die Zeit, als Gauloises gegründet wurde. So klangen die 90er!“

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=21&v=SzimletXB7M&feature=emb_logo



    12. Türchen, präsentiert von Diego: Im Herzen von Europa vom Polizeichor Frankfurt

    Diego: „Durch Gauloises habe ich einen guten Freund kennenlernen dürfen: Käptn Toss, mit dem mich eben auch ein gewisser Verein verbindet. Aus dieser Freundschaft ist auch eine tiefe Zuneigung zu einem anderen Verein neben dem FC Bayern entstanden: Eintracht Frankfurt! Daran sieht man, dass Gauloises nicht nur irgendeine Hobbymannschaft ist, sondern eine Familie mit vielen Facetten, Freundschaften und Charakteren!“

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=ZUCE-_fCdEA&feature=emb_logo


    13. Türchen, präsentiert von Jens: Alle Jubilare wieder von Dendemann

    Jens: „Dieser Song ist gerade eines meiner Lieblingslieder. Passend zu unserem 25-jährigen Jubiläum.“

    https://www.youtube.com/watch?v=wUMOgt9qIOI&feature=emb_logo


    14. Türchen, präsentiert von Berges: Black No. 1 von Type o' negative

    Berges: „Vor den Gauloises-Spielen habe ich mir den Song oft angehört – als Einstimmung. War irgendwie die perfekte Motivationsspritze für mich.“

    https://www.youtube.com/watch?v=vFwYJYl5GUQ&feature=emb_logo


    15. Türchen, präsentiert von Kalle: A-Punk von Vampire Weekend

    Kalle: „Hier für Euch der Song "A-Punk" von "Vampire Weekend". Das war das letzte Konzert, auf dem ich war. Und zwar in Köln!“

    https://www.youtube.com/watch?v=_XC2mqcMMGQ&feature=emb_logo


    16. Türchen, präsentiert von Morse: Let me in von Beatsteaks

    Morse: „Geiles Lied! Und erst das Konzert im Silo1 im letzten Jahr. Normalerweise füllt die Band Stadien, wir hatten das Glück, zwei Karten zu ergattern.“

    https://www.youtube.com/watch?v=25y1MoWsWW8&feature=emb_logo

    AntwortenLöschen
  3. 17. Türchen, präsentiert von Tom: Feierabend von Großstadtgeflüster

    Tom: „Ein trashiges Video, aber mit der Message kann jeder etwas anfangen: Feierabend! Es gibt kein besseres Lied, um selbigen standesgemäß einzuleiten.“

    https://www.youtube.com/watch?v=ysgS4P4uHdo&feature=emb_logo


    18. Türchen, präsentiert von Bert: Sie war, sie ist, sie bleibt von … But Alive

    Bert: „ ...But Alive war eine der ersten Deutsch-Punk Bands, die ich gehört hab - nach eindeutiger Metal-Phase. Kein Hau-Drauf - eher sehr überlegt. Und an der Mucke bin ich hängengeblieben. Der Mastermind und Sänger von damals, Marcus Wiebusch, ist heute noch solo aktiv bzw. mit seiner Band Kettcar. Außerdem ist er Mitgründer des Hamburger Independent-Labels “Grand Hotel van Cleef”.“

    https://www.youtube.com/watch?v=0Zy3ReC00lg&feature=emb_logo


    19. Türchen, präsentiert von Maria: My favorite game von The Cardigans

    Maria: „Ich hab mir dieses Lied ausgesucht, weil mit den Galliern sogar das Verlieren irgendwie Spaß macht!“

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=u9WgtlgGAgs&feature=emb_logo


    20. Türchen, präsentiert von Forsti: Ein Leben dem Spocht von Disability

    Forsti: „Dieser Song darf im Musik-Weih­nachtskalender nicht fehlen. Er ist der perfekte Soundtrack zu 25 Jahren Gauloises Emmerting.“

    https://www.youtube.com/watch?v=HbjdoRIaMO0&feature=emb_logo


    21. Türchen: Gauloises Track No.1 von Fritzi & Maxi

    Als Einstimmung auf die gallische Weihnachtsfeier im Mehringer Sportheim heute Abend gibt es den Gauloises Track No.1 zu hören. Komponiert und eingesungen von Fritzi und Maxi!

    https://www.youtube.com/embed/3bMMmt0EoTE


    22. Türchen, präsentiert von Fabi: Leise rieselt der Schnee von Element of crime

    Fabi: „Element of crime ist eine der besten Bands der Welt. Sven Regener schreibt grandiose Texte wie: Dass das Bier in meiner Hand alkoholfrei ist, ist Teil einer Demonstration, gegen die Dramatisierung meiner Lebenssituation. Dieses Lied passt aber besser in die besinnliche Zeit.“

    https://www.youtube.com/watch?v=GN608YTQ8g4&feature=emb_logo


    23. Türchen, präsentiert von Schos: Coca-Cola-Christmas Song von Melanie Thornton

    Schos: „Dieses Lied habe ich ausgesucht, weil ich es schon lange nicht mehr gehört habe. Mein Patenkind in Brasilien kennt diesen Song gar nicht mehr - Hilfe, ich werde alt!“

    https://www.youtube.com/watch?v=gdjFeiiJaPI&feature=emb_logo


    24. Türchen: The Show must go on von Queen

    Nach dem Jubiläum ist vor dem Jubiläum: Somit ist „The Show must go on“ das passende Motto für die Zukunft von Gauloises. Auf die nächsten 25 Jahre! Und frohe Weihnachten an alle!

    https://www.youtube.com/watch?v=t99KH0TR-J4&feature=emb_logo

    AntwortenLöschen