Sonntag, 23. August 2020

Steini siegt beim gallischen Minigolf

Mit einer konstant guten Leistung hat sich Steini beim gallischen Minigolf am 22. August die Krone aufgesetzt. Auf der Burghauser Anlage siegte der Fußball-Rekordspieler mit 55 Schlägen vor Agnes (61) und Nicole (63). Insgesamt zehn Gallier haben ihr Glück auf den 18 Löchern versucht. 

Während Steini und Agnes mit je zwei Hole-in-One-Schlägen auftrumpften, gelang dieses Kunststück auch den etwas abgeschlagenen Toss, Fabi und Forsti. Kapitän Jens, der nach neun Löchern knapp vor Steini und Agnes in Führung gelegen hatte, zeigte besonders am Ende Nerven und musste sich mit dem geteilten fünften Platz zufrieden geben. Die Platzierungen im Überblick: Steini (55), Agnes (61), Nicole (63), Wiebke (64), Jens und Diego (je 66), Toss (70), Forsti (72), Fabi (75) und Diegos Sohn Tobi (77).

Doppelter Golf-Titel für Steini

Steini darf sich nach seinem Sieg über einen doppelten Golf-Titel freuen. Denn bereits 2017 siegte er beim gallischen Fußballgolf. Mit seinem Triumph beim Minigolf ist er der erste Gallier, der in beiden Sportarten siegreich war.  

Eine Diashow vom gallischen Minigolf gibt es hier zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten