Donnerstag, 4. Oktober 2018

Am 13. Oktober geht es gegen MP Burghausen


Der Gegner für den Freiluft-Abschluss am 13. Oktober steht: Am kommenden Samstag werden die Gallier ihre Kräfte auf dem Kleinfeld mit der Mannschaft von Meister Peter Burghausen messen.

Die Jungs um Charly gaben grünes Licht für das Duell im Emmertinger Waldstadion. Der Anpfiff ist für 14 Uhr vorgesehen, Treffpunkt ist daher um 13:30 Uhr am Sportplatz. Vor Ort werden die Teams dann vereinbaren, wie lange gespielt wird und wie viele Feldspieler auf dem Rasen stehen.

Die Mannschaft von Meister Peter, die lange Jahre unter dem Namen Kaufland Burghausen auflief, feiert in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen. Sie hat Gauloises zu ihrem Jubiläumsturnier eingeladen, doch die Emmertinger mussten passen. Und zwar sogar gleich zwei Mal, weil sie sowohl zum ursprünglichen Termin am 28. August als auch dann zum tatsächlichen Spieltermin am 29. September nicht genügend Spieler auftreiben konnten. Das ist bitter, daher folgte die Gegeneinladung zum Kleinfeld-Meeting am 13. Oktober.

Betriebsmannschaft sagt ab

Eine Absage gab es von der Betriebsmannschaft der Raiffeisenbanken im Landkreis Altötting, die ebenfalls angefragt wurde. Sie bekommen kein Team zusammen, hieß es am gestrigen Samstag nach dreiwöchiger Bedenkzeit und nach mehrmaligem Nachfragen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten